Digitalisieren Sie schon?

Die Sonderschau «Digitalisierung am Bau» zeigt, wie ein Gebäude seine inneren und äusseren Werte offenbart – bereits vor dem Bau.

Die Digitalisierung ist in allen Gewerken der Bau- und Bauzuliefer-Industrie angekommen und zum alltäglichen Thema geworden. Bei BIM (Building Information Management) wird ein neues Instrument im Bau, arbeiten mit definierten Prozessen und Abläufen, angewendet, so dass die nötigen Informationen jedermann in der Form zugänglich gemacht werden in der sie nutzbar weiterverwendet werden können. Damit erkennt man Planungsfehler früher, spart Zeit und Geld und erreicht einen hohen Automatisierungsgrad in der Herstellung der zu verbauenden Komponenten. Die neuen Technologien, die man dazu heute und in Zukunft für die Planung und die Umsetzung einsetzt, müssen alle interessieren die gerne auf dem aktuellsten Stand sind und Innovation leben.

In Zusammenarbeit mit Mensch und Maschine Schweiz AG

Um was geht es?

Digitalisierung am Bau - Wo stehen wir?

Kurzreferat in der Impuls-Arena

zum Programm